123.jpg

eine Urne selber gestalten

Du kannst "deine" Urne selbst gestalten:

Du suchst dir in meiner Werkstatt eine Urne aus, deren Form dir gefällt - alle Rohlinge sind von mir handgefertigt - und gestaltest diese dann ganz nach Wunsch: Glasieren, bemalen, bekleben, bedrucken, mit Bildern, Texten, Symbolen... deiner Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Ich unterstütze dich bei der Umsetzung deiner Ideen.

Je nach den Techniken, die du wählst können auch mehrere Termine nötig sein.

So entsteht ein ganz persönliches Erinnerungsgefäß.

Diese Art der Gestaltung ist auch und besonders für die Arbeit mit Kindern gut geeignet.

Nähere Informationen und Termine auf Anfrage.

Kosten:

100,-/Stunde für eine Person

55,- für jede weitere Person einer Familie

inkl. telefonisches Vorgespräch

Materialkosten:

ca. 180,- bis 250,-

für einen Urnen-Rohling, alle Gestaltungsmaterialien und ein kleines Erinnerungsgefäß für zu Hause.

große Raku-Urne für Aschekapsel

eine Keramik-Urne

selber bauen

Tonfarbe, Formgestaltung, (Deckel-)Applikationen, Textgestaltung, Farbgestaltung… (fast) alles ist möglich.

Ich begleite und unterstütze dich bei diesem Prozess.

2-4 Teilnehmer in 1000blum

Termine nach Vereinbarung

es kann auch gemeinsam (z.B. als Familie) an einer Urne gearbeitet werden.

Je nach Gestaltungswünschen sind ev. mehrere Termine nötig.

Kosten:

100,-/Stunde für eine Person

55,- für jede weitere Person einer Familie

inkl. telefonisches Vorgespräch

Materialkosten:

50,- bis 250,-/ Urne

je nach den gewählten Gestaltungstechniken

Ein individuelles Erinnerungsgefäß selbst zu gestalten kann ein wichtiger Bestandteil der Trauerarbeit sein.

 

Trauer ist keine Krankheit, sondern eine gesunde Reaktion bei Abschied und Verlust, immer wieder ein ganz natürlicher Bestandteil unseres Lebens.

Als Maltherapeutin und aus eigener langjähriger Selbst-Erfahrung weiß ich um die heilende Wirkung der künstlerischen Betätigung: Der Gebrauch unserer Hände schützt uns gegen Einsamkeit, Angst und Depression.

Du kannst an der Entstehung „deiner“ Urne teilhaben: Ob du um einen lieben Angehörigen trauerst oder dich mit deinem eigenen Sterbeprozess auseinandersetzen möchtest: Etwas aus Ton zu formen 'erdet'. Es führt uns tief in die innere Ruhe und macht den Kopf frei. Wenn wir weniger nachdenken, kann uns das manchmal helfen, mehr zu verstehen.

In meinem Atelier kannst du eine Urne aus Ton selbst bauen. Alternativ kann auch eine fertige Urne gestaltet werden.

Termine für individuelle maltherapeutische Trauerbegleitung im Einzelsetting oder in der Kleingruppe und zur Herstellung einer ganz persönlichen Urne nach Vereinbarung

 

Der Ablauf des Workshops wird individuell nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen gestaltet.