Mal- und Gestaltungstherapie

 

Die Methode der Maltherapie beruht darauf, dass durch die Gestaltung von einfachen Bildern, Skulpturen udgl. unbewusste Inhalte oft besser zum Ausdruck gebracht werden können als durch Worte. Es geht nicht darum, Bilder und deren Inhalte zu interpretieren oder zu analysieren, sondern es können in der Gestaltung (und schon während des Gestaltungsprozesses) eigene Fähigkeiten entdeckt, neue Wirklichkeiten kreiert und überraschende Lösungen gefunden werden. Auf diese Art zu neuen Erfahrungen und Erkenntnissen zu gelangen, kreativ zu konstruktiven Lösungen zu finden, ist ein äußerst spannender Weg.

Ein großes Methodenangebot – malen und zeichnen, plastisches Gestalten, Collage, Rollenspiel, Märchenarbeit, Körperübungen… bietet vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten.

Maltherapie für Erwachsene, Jugendliche und Kinder - Therapeutisches Töpfern - Trauerbegleitung

Mein Schwerpunkt in der Maltherapie ist die Arbeit mit Kindern und Familien sowie die Trauerbegleitung. Ich biete Maltherapie im Einzelsetting oder in der Kleingruppe an.

Viele meiner Angebote sind nicht eigentlich therapeutisch sondern eher Therapie-vorbeugend konzipiert. Da geht es um das Stärken von Ressourcen, Autonomie und  Selbstvertrauen, um Resilienz im weitesen Sinn. Ich fasse diese Angebote (Malgruppen und Themenwerkstatt) im Kreativatelier zusammen.

In der Maltherapie kommen unterschiedlichste künstlerische Techniken zum Einsatz, auch das Modellieren mit Ton hat einen festen Platz im Methodenrepertoire. Das Material Ton hat eine erdende und zentrierende Wirkung auf viele Menschen. Beim "Töpfern als Therapie" nutze ich speziell diese und viele andere wohltuende Eigenschaften meines Lieblingsmaterials.

Die Maltherapie eignet sich sowohl für einen längeren Selbsterfahrungsprozess als auch zur Bearbeitung aktueller Themen oder Probleme. Sie kann einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung leisten, ersetzt aber keine Psychotherapie.

Eine Anmeldung ist für alle Kurse unbedingt notwendig, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist!

Bitte beachten sie die Teilnahmebedingungen!

Für den newsletter aus 1000blum mit Informationen aus dem Atelier 1000blum und von art & wiese könnt ihr euch hier anmelden!

Atelier 1000blum - Christine Nebosis - 0664 1721314 - atelier@1000blum.at

Keramikwerkstatt - Tausendblumergasse 182, 3040 Neulengbach

 

Gemeinschaftspraxis in der Villa Rosa - Ulmenhofstrasse 214, 3040 Neulengbach      

 

art & wiese, Kunsthandwerksgalerie und regionales Vernetzungsbüro

Rathausplatz 53/Wiener Straße Top 1, 3040 Neulengbach     

  • Atelier 1000blum

© 2018 Atelier 1000blum