Keramik-Lehrgang

In diesem Lehrgang möchte ich euch ein tieferes Verständnis für das Arbeiten mit Ton vermitteln. Neben den unterschiedlichen Arbeitstechniken modellieren, aufbauen, drehen... geht es auch um technische Abläufe, Materialkunde, Glasuren, unterschiedliche Oberflächengestaltungen, Tonaufbereitung, Ofen setzen, Rauchbrandtechniken...

Der Lehrgang richtet sich an alle Keramik-Begeisterten, die sich praktisch und theoretisch intensiv mit dem Material Ton und seinen Möglichkeiten auseinandersetzen wollen. Ebenso sind Kursteilnehmer angesprochen, die überlegen, sich eine eigene Werkstatt einzurichten, einen eigenen Ofen oder eine Töpferscheibe zu kaufen und sich daher gezielt praktisches und technisches Wissen aneignen möchten. Auch LeherInnen, die in der Schule mit Ton arbeiten möchten und ev. sogar einen Ofen zur Verfügung haben können sich hier die nötigen Informationen holen.

Der Lehrgang beginnt mit einem Basiskurs und kann dann je nach Interessen der Teilnehmer in Aufbaukursen vertieft werden.

Der Basiskurs wird in 2 Formaten angeboten:

in Wilhelmsburg: 3 Blocktermine, jeweils 4 Tage, 6-8 TeilnehmerInnen

in Neulengbach: 3 Blocktermine, jeweils 4 Tage, 3-4 TeilnehmerInnen (Intensiv-Lehrgang)

Unterbringung und Verpflegung sind jeweils selbst zu organisieren.

Themenbereiche Basiskurs:

Materialkunde (verschiedene Tonsorten und deren Verwendung, die Aufbereitung von Ton, die unterschiedlichen Trocknungsstadien und ihre Möglichkeiten...)

Arbeitstechniken (Pinchen, Ein- und Überformen, Drehen, Aufbauen, Modellieren, Plattentechnik...)

Dekorationstechniken (Ritzen, Stempeln, Engobieren, Sgraffito, Relief, Glasieren...)

theoretisches Basiswissen und prinzipielle Abläufe bei der Herstellung von Keramik (Trocknen und Brennen, Ofen setzen, Roh- und Glasurbrand, unterschiedliche Temperaturbereiche und ihre Anwendungen...)

beim Intensiv-Lehrgang ist außerdem der individuelle, persönliche Zugang zu Material und Technik und zum künstlerischen Arbeiten an sich ein Schwerpunktthema

Termine:

Basiskurs 2/20: 3 mal 4 Tage geblockt:

7.-10. Juli, 9.-12.September und 7.-10.Oktober, jeweils 9-16:00

Kursbeitrag für den Basiskurs 2/2020: 890,- inkl. einer Materialpauschale für 12kg

Der Basiskurs 2/20 ist ausgebucht!

Basiskurs 1/21: 3 mal 4 Tage geblockt:

die Termine sind in Vorbereitung, vorraussichtlich Mai, Juli und August (in den schulfreien Zeiten)

Kursbeitrag für den Basiskurs 1/2021: 890,- inkl. einer Materialpauschale für 12kg

Intensiv-Basiskurs 2/21: 3 mal 4 Tage geblockt:

Die Termine sind in Vorbereitung, bei Interesse meldet euch gerne, dann kann ich auch auf eure Terminwünsche Rücksicht nehmen.

Kursbeitrag für den Intensiv-Basiskurs 2/2021: 1335,- inkl. einer Materialpauschale für 12kg

Eine Anmeldung ist für alle Kurse unbedingt notwendig, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist!

Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen!

Für den newsletter aus 1000blum mit Informationen aus dem Atelier 1000blum und von art & wiese könnt ihr euch hier anmelden!

Atelier 1000blum - Christine Nebosis - 0664 1721314 - atelier@1000blum.at

Keramikwerkstatt - Tausendblumergasse 9, 3040 Neulengbach/Tausendblum

 

Keramikstudio in der historischen Geschirrfabrik Wilhelmsburg

Färbergasse 11, 3150 WIlhelmsburg  

 

art & wiese, Kunsthandwerksgalerie und regionales Vernetzungsbüro

Rathausplatz 53/Wiener Straße Top 1, 3040 Neulengbach     

Kontakt - Impressum - Datenschutz

  • Atelier 1000blum

© 2018 Atelier 1000blum