der analoge Online-Shop

In außerordentlichen Zeiten braucht es außerordentliche Lösungen (ihr erinnert euch: "Kreativität, als die Fähigkeit, Lösungen zu finden."). Und da ich  - und meine Keramik - nicht so der Fan von Online-Versand sind, habe ich mir etwas anderes ausgedacht: Keramik - per Post oder zum selbst abholen - einfach und unkompliziert.

  • Hier aussuchen und bestellen - mit der Post erhalten oder jederzeit im Garten-Atelier 1000blum abholen.

  • Oder direkt im Geschirrkasten stöbern, auswählen und selbst verpacken.

  • Bezahlung per Postkasten oder Überweisung.

Eine ausführliche Anleitung findest du weiter unten auf dieser Seite.

Hier gehts zur Kurzanleitung!

Hier sind die aktuellen Fotos. Es werden immer mehr werden, ich werde aber nicht alles fotografieren können, es gibt so viele Einzelstücke... kommt einfach vorbei!

Die Fotos sind durchnummeriert, damit es bei Nachfragen und Bestellungen keine Missverständnisse gibt, die Preise und ungefähre Größenangaben stehen bei den meisten Fotos dabei, sonst gerne nachfragen.

(Meine Preise richten sich nach Materialverbrauch und Aufwand, da jedes Stück ein Unikat ist, variieren die Größen und Formen ein bisschen.)

Zu den Serien "Tiñor", "1000blum" und "Neulengbacher Keramik" gibt es auf den jeweiligen Seiten genauere Informationen, aber auch da kann ich nur ungefähre Größenangaben machen... Einzelstücke, wie gesagt. Das macht sie so besonders. Wer sich ein komplettes Kaffee- oder Speiseservice zusammenstellen möchte, meldet sich gerne bei mir, dann besprechen wir individuell, was passend und möglich ist!

Keramik

Kunsthandwerk aus dem art & wiese Sortiment

„PiCK a Pot!“
der analoge Online-Shop
Keramik zum selbst Abholen – einfach und unkompliziert

In außerordentlichen Zeiten braucht es außerordentliche Lösungen.
„Pick a Pot!“ ist eine davon:

Art & Wiese. to go. sozusagen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, „Pick a Pot!“ zu nutzen:

(und ich gebe zu, ich habe Freude am Formulieren, ihr werdet sehen, ganz so kompliziert ist es gar nicht…)

 

Die Online.Online.Analog.Version

(Online bestellen, online bezahlen, analog abholen. Dauert ein bisschen wegen der Überweisung)

Du hast dich anhand der Fotos auf meiner Website und/oder auf facebook (oder vielleicht auch in der Auslage von art & wiese?!) in eine oder mehrere meiner Keramiken (oder ein anderes Produkt aus dem Sortiment von art & wiese) verliebt, hast dann telefonisch oder per E-mail eine Bestellung aufgegeben und dafür von mir eine Bestätigung und eine Rechnung erhalten. Den Rechnungsbetrag hast du bereits überwiesen. (Das wäre dann der Online-Teil).

In diesem Fall wartest du bitte, bis du erneut eine Bestätigung von mir per Mail bekommst, dass das Geld angekommen und dein Paket gepackt ist (online!), danach brauchst du im Garten-Atelier nur nach dem Päckchen mit deinem Namen zu suchen, dich ins Gästebuch mit Datum und Namen einzutragen, das Paket mit nach Hause zu nehmen und dich am Inhalt zu erfreuen. (ganz analog!) DANKESCHÖN!!!

 

Die Online.Analog.Analog.Version

(Online bestellen, analog bezahlen und abholen. Sofortabholung möglich)

Du hast dich anhand der Fotos auf meiner Website und/oder auf facebook (oder vielleicht auch in der Auslage von art & wiese?!) in eine oder mehrere meiner Keramiken (oder ein anderes Produkt aus dem Sortiment von art & wiese) verliebt, hast dann telefonisch oder per E-mail eine Bestellung aufgegeben und dafür von mir eine Bestätigung und eine Rechnung erhalten. (online!)

Du hast es aber diesmal eilig (vielleicht ist die Keramik als Geburtstagsgeschenk gedacht und du bist wie immer knapp dran?! Vielleicht sind dir aber auch tatsächlich akut die Teetassen ausgegangen…) oder du willst ganz einfach lieber bar bezahlen.

In diesem Fall sagst du mir das bitte bei der Bestellung dazu (oder auch später, wenn´s dir nicht gleich eingefallen ist… einfach noch einmal kurz anrufen!), dann kannst du dein Packerl mehr oder weniger sofort abholen.

Das Geld bringst du bitte abgezählt (ganz analog!) mit, steckst es in eines der braunen Papiersackerln bei der „Pick a Pot!“-Kassa, schreibst deinen Namen drauf, klebst ein Tixo drauf und wirfst es in den grünen Postkasten (nicht in den am Gartentor, der ist nämlich  blau und für die „richtige“ Post, sondern in den GRÜNEN bei der „Pick a Pot!“-Kassa. Der, auf dem „Pick a Pot!“-Kassakastel draufsteht)

Ins Gästebuch schreibst du bitte auch das Datum und deinen Namen und dass du bar bezahlt hast (und was du mir sonst noch gerne erzählen möchtest…) DANKESCHÖN!

 

Die Analog.Analog.Analog.Version

(Vor Ort auswählen, bar bezahlen und gleich mitnehmen.)

Du bist unentschlossen, oder du bist eher nicht so der Online-Kauf-Typ (was ich gut verstehen kann!) oder du hast einfach Lust, selbst zu schauen, was es bei „Pick a Pot!“ von art & wiese im Atelier 1000blum alles gibt.

In diesem Fall nimm dir ein bisschen Zeit, komm im Atelier vorbei (melde dich gerne an, ist aber nicht unbedingt nötig, im Moment dient es eher dazu, dass wir hier uns zurückziehen… oder dass ich den Hund wegsperre…) und stöbere selbst im Geschirrkasten.

Such dir aus, was dir gefällt (die Preise sind angeschrieben, bei der Keramik stehen sie meistens mit Bleistift auf der Unterseite… das lässt sich später ganz einfach wegradieren.)

Dann schreibst du das Datum, deinen Namen und alles, was du ausgewählt hast mit Preisen ins Gästebuch, rechnest die Summe aus, verpackst deinen Einkauf selbst (Material dazu steht zur Verfügung), schreibst deinen Namen auf eines der braunen Papiersackerln und legst das Geld hinein (möglichst genau, wenn du ein bisschen aufrunden willst, kommt das art & wiese zugute und wir sagen DANKESCHÖN!). Das Sackerl steckst du dann in den grünen Postkasten bei der Kassa - alles ganz analog!

Du kannst übrigens auch Geld wechseln: Es gibt eine Wechselgeldkassa, in der IMMER 50,- in Kleingeld liegen. Da kannst du wechseln. (NICHT HERAUSGEBEN bitte, ins Papiersackerl gehört der ganze Verkaufsbetrag, in der Wechselgeldkassa bleiben immer 50,- allerdings in unterschiedlicher Zusammensetzung

Wenn dir das jetzt zu kompliziert​ war, du zu wenig Geld dabei hast oder wenn dir jetzt doch der versprochene Online-Shop-Teil gefehlt hat, dann schreib im Gästebuch unter die Liste mit den Produkten und Preisen „Überweisung bitte!“ und deine Email-Adresse, dann bekommst du ehebaldigst deine Rechnung per Mail, die du dann bitte überweist. (wir sind wieder online!)

DANKESCHÖN!

 

Mein Risiko:

  • Falls du nicht gut im Kopfrechnen bist… benutze bitte den Taschenrechner in der Wechselgeldkassa!

  • Falls du vergisst, für eine Keramik zu bezahlen… melde dich bitte und hole das nach!

  • Falls du vergisst, für ein anderes Produkt von art & wiese zu bezahlen… das ist echt blöd, weil dann muss ich es bezahlen!

  • Falls du eine Tasse zu viel einpackst… würde ich es wahrscheinlich gar nicht bemerken, finde es aber trotzdem ganz und gar nicht in Ordnung!

 

Ich möchte mich sehr gerne darauf verlassen, dass wir einander hier mit Respekt und Wertschätzung nicht begegnen (zumindest nicht persönlich, weil darum geht’s ja bei der ganzen Aktion).

Wie gesagt: In außerordentlichen Zeiten braucht es außerordentliche Lösungen. Und wer nichts wagt, der kann auch nichts gewinnen.

Eine Anmeldung ist für alle Kurse unbedingt notwendig, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist!

Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen!

Für den newsletter aus 1000blum mit Informationen aus dem Atelier 1000blum und von art & wiese könnt ihr euch hier anmelden!

Atelier 1000blum - Christine Nebosis - 0664 1721314 - atelier@1000blum.at

Keramikwerkstatt - Tausendblumergasse 182, 3040 Neulengbach

 

Gemeinschaftspraxis in der Villa Rosa - Ulmenhofstrasse 214, 3040 Neulengbach      

 

art & wiese, Kunsthandwerksgalerie und regionales Vernetzungsbüro

Rathausplatz 53/Wiener Straße Top 1, 3040 Neulengbach     

Kontakt - Impressum - Datenschutz

  • Atelier 1000blum

© 2018 Atelier 1000blum