Keramik, die buchstäblich durchs Feuer geht... immer wieder ein spannendes Erlebnis.

Probieren sie es gene auch selbst an einem Rakubrenntag aus!

beim Rakubrennen

die heiße Keramik wird mit der Zange in die Räucherbox gelegt.

mit Federn...

Gänsefedern werden über die heiße Keramik gezogen...

Dekokugeln

nicht nur zu Weihnachten!

beim Räuchern

Das Arbeiten mit dem offenen Feuer ist besnders spannend!

dekorative Sprünge

das charakteristische Craquele der Rakukeramik

Dose

experimentelle Rauchbrandkeramik mit Kupferdraht und Salz

Eisbärkopf

und andere Gestalten

Schalen und Vasen

durch die niedrigen Brenntemperaturen ist Rakukeramik nicht wasserdicht!

Gänsefedern...

hinterlassen dekorative Spuren

gut geschützt...

...beim Arbeiten mit der heißen Keramik heißt es aufpassen!

Eine Anmeldung ist für alle Kurse unbedingt notwendig, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist!

Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen!

Für den newsletter aus 1000blum mit Informationen aus dem Atelier 1000blum und von art & wiese könnt ihr euch hier anmelden!

Atelier 1000blum - Christine Nebosis - 0664 1721314 - atelier@1000blum.at

Keramikwerkstatt - Tausendblumergasse 9, 3040 Neulengbach/Tausendblum

 

Keramikstudio in der historischen Geschirrfabrik Wilhelmsburg

Färbergasse 11, 3150 WIlhelmsburg  

 

art & wiese, Kunsthandwerksgalerie und regionales Vernetzungsbüro

Rathausplatz 53/Wiener Straße Top 1, 3040 Neulengbach     

Kontakt - Impressum - Datenschutz

  • Atelier 1000blum

© 2018 Atelier 1000blum